Informationen zu Corona

Neue Meldung vom 8. September 2020

AKTUELLES:

  • Der Schulstart in Untergriesbach hat funktioniert. In die beiden Grundschulen, die Mittelschule und das Gymnasium kehren nach langer Zeit wieder Leben ein und wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften einen guten Start in ein hoffentlich schönes Schuljahr. Besonders den ABC-Schützen und den Übertrittsschülern an die Mittelschule und ans Gymnasium wünschen wir einen gelungenen Start in den neuen Lebensabschnitt und trotz der besonderen Situation einen unvergesslichen Tag.
  • Alle unsere Schulen bieten für die Eltern ein umfangreiches Informationsangebot über digitale Kanäle, sodass Sie bestens versorgt sind. Sofern der Markt Untergriesbach Ihnen als Eltern unterstützend zur Seite stehen kann, wenden Sie sich gerne an uns (08593/9009-11).
  • Bitte denken Sie als Autofahrer daran, dass die Kinder nun wieder zu Fuß und mit Schulbussen unterwegs sind und sich lange nicht mehr so im Straßenverkehr bewegt haben wie jetzt. Achten Sie darum noch besser auf die Schülerinnen und Schüler. Insbesondere die Erstklässler brauchen auch Ihre Rücksicht.
  • Die Hygiene- und Abstandsregeln sowie das Tragen von Mund-Nasen-Schutz sollen aktuell wieder etwas mehr in unser Bewusstsein gelangen - die Schülerinnen und Schüler machen es uns vor und wir alle hoffen, dass das in zwei Wochen wieder gelockert wird. In der Herbst- und Winterzeit halten wir uns mehr in geschlossenen Räumen auf und müssen darum auch besonders aufeinander achten. Kleine Maßnahmen haben große Wirkung und das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen kann enorm weiterhelfen Infektionen zu vermeiden und unsere gute Situation in der Gemeinde und der Region auch über den Winter zu tragen.
  • Die Sportanlagen (innen und außen) können mit entsprechendem Hygienekonzept durch die Vereine genutzt werden. Die Belegung der Hallen in den Wintermonaten wird durch die Verwaltung in den kommenden Tagen mit allen Vereinen abgestimmt und dann vorläufig geregelt. Die Umsetzung der Hygienevorgaben ist hierbei unbedingt notwendig. Bei Training und Wettkämpfen sind Anwesenheitslisten (von Sportlern und soweit erlaubt auch von Zuschauern, z.B. Eltern) zu führen, es sind ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung zu stellen und auf deren Verwendung ist hinzuweisen. Auf Verkehrsflächen sowie in allgemein zugänglichen Räumen, auf bzw. in denen ein Mindestabstand von 1,5 m nicht gewahrt werden kann, ist das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen notwendig. Die gilt grundsätzlich in allen Innnenräumen außer am Ort der Sportausübung oder einem Sitzplatz mit ausreichend Abstand. Die Nutzung von Umkleiden und Duschen ist eingeschränkt mit Mund-Nasen-Bedeckung in der Umkleide und ausreichender Belüftung zulässig. Die Teilnehmer an Training/Wettkampf haben zu bestätigen, dass Sie keine Symptome aufweisen und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu infizierten Personen haben oder in einem Risikogebiet waren (diese Frist kann verkürzt werden, wenn entsprechende Tests eine Infektion ausschließen). Bei Minderjährigen ist einmalig eine Einverständniserklärung der Eltern zur Teilnahme am Sport einzuholen. Soweit es sich im Rahmen von Wettkämpfen und Freundschaftsspielen um auswärtige Vereinsmitglieder handelt, reicht es aus, wenn diese Vereine die Bestätigungen für ihre Mitglieder eingeholt haben. Die weiteren Bestimmungen regeln die jeweiligen Hygienekonzepte der Sportvereine vor Ort.  
  • Der Marktgemeinderat Untergriesbach tagt am 21. September 2020 im Mehrzweckraum der Mittelschule Untergriesbach.

 

Denken Sie weiter an unsere Gewerbetreibenden und Geschäfte - regional einkaufen sichert die Zukunft der Region!

Unsere Geschäfte vor Ort brauchen weiter Ihre Unterstützung! Vielfältige Angebote und Aktionen können Sie auch jetzt nutzen und damit unsere Wirtschaft vor Ort stärken! Lieber hier als bei einem Onlineriesen einkaufen!


Hier finden Sie aktuelle Angebote!

 

Freizeit kann man im Herbst auch in Untergriesbach richtig genießen! Wir empfehlen nachfolgende Links, mit denen Sie vieleAngebote entdecken können:

 

 

 

 

Hinweise Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Hier finden Sie Antworten auf Fragen rund um das Thema Corona und die Allgemeinverfügungen

(einschließlich aller Fragen zu zulässigen Öffnungen von Betrieben und den Ausgangsbeschränkungen).

 

"Untergriesbach hoit zam!" So erreichen Sie unsere Geschäfte und Firmen: Download

 

Weitere wichtige Informationen:

  1. Die Bürger-App ist installiert und ab sofort in den App-Stores von google und Apple verfügbar. Laden Sie sich die App herunter und erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten für Untergriesbach direkt auf Ihr Handy - so bleiben Sie auf dem aktuellen Stand.
     
  2. Unsere Ärzte in Untergriesbach haben sich abgestimmt und Maßnahmen entwickelt, wie sie gemeinsam die Untersuchung von Infektionspatienten koordinieren wollen, um allen bestens helfen und gleichzeitig aber die Ansteckungsgefahr für alle übrigen Patienten und das Personal ausschließen zu können.

    Die wichtigstens Schritte hier:
    - Telefonische Rezeptanforderungen für Folgerezepte
    - Einrichtung einer Telefon- und teilweise einer Viedeosprechstunde
    - Erstdiagnose von Patienten mit infektiösen Symtomen am Telefon oder per Video (bitte nicht vor Ort!)
    - Abstimmung der Vorgehensweise zur Durchführung von häuslichen Tests
    - Vereinbarung einer Vorgehensweise zur gegenseitigen Vertretung der Praxen

    Nähere Informationen direkt bei unseren Ärzten:
    - Praxis Dr. Univ. Padua Andraschko
    - Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. Grünberger
    - Praxis Wiendl
     
  3. Die Apotheken unterstützen die Maßnahmen und arbeiten gemeinsam mit den Ärzten an einer Direktübersendung und -bearbeitung Ihrer Rezepte und einer Lieferung der Medikamente - fragen Sie nach! So müssen Sie nicht mehr aus dem Haus!
     
  4. Unsere Geschäfte vor Ort brauchen Ihre Unterstützung! Vielfältige Angebote und Aktionen können Sie auch jetzt nutzen und damit unsere Wirtschaft vor Ort stärken! Lieber hier als bei einem Onlineriesen einkaufen!

    Hier finden Sie aktuelle Angebote!

    Der Wirtschaftskreis bietet noch in dieser Woche eine Plattform, auf der Sie alle Angebote unserer Geschäfte einsehen und nutzen können!
     
  5. Freiwillige Helfer für Einkaufs- und Besorgungsdienste können sich bei der Gemeinde melden! Bitte teilen Sie uns auch mit, wenn Sie jemanden kennen, der Hilfe braucht. Unsere Hotline: 08593/9009-12
     
  6. Das Rathaus ist regulär erreichbar, um Terminvereinbarung wird gebeten. Wir sind gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail für Sie da.

    Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr (telefonisch auch Mittwoch- und Freitagnachmittag).
     
  7. Der Recyclinghof und die Grüngutanlage Schönwiesen sind geöffnet..
     

 

 

 

 

 

 

 

Für das alltägliche Leben haben wir Ihnen und vor allem den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einige nützliche Hilfen zusammengetragen:

  1. Die Verwaltung bietet unter der Telefonnummer 08593/9009-12 ab sofort eine Hotline zur Organisation von Nachbarschaftshilfe im Gemeindegebiet.
    Wir bitten alle, die freiwillig Besorgungen und Einkäufe für ältere Untergriesbacherinnen und Untergriesbacher erledigen können und wollen, sich hier registrieren zu lassen.
    Alle älteren Mitbürger und alle die zu den als Risikogruppen eingestuften Alters- und Krankheitsgruppen zählen, können sich bei der Hotline melden und die Verwaltung vermittelt dann Helfer, die sie unterstützen.

    Die freiwilligen Helfer werden bei der Kommune als Ehrenamtliche registriert und können somit auch einen Grundversicherungsschutz über die Ehrenamtsversicherung in Anspruch nehmen. Dazu wird Ihnen auch ein Leitfaden an die Hand gegeben, wie Sie die Enkäufe und Besorgungen für Ihre Nachbarn oder andere Unterstützungsbedürftige abwickeln können, ohne unnötigen Kontakt zu haben. 

    Wir bitten alle, die jetzt helfen können: Lassen Sie sich registrieren und unterstützen Sie unsere älteren Generationen und vorerkrankten Menschen, die alleine sind.
    Liebe Seniorinnen und Senioren und liebe Untergriesbacher, die derzeit erkrankt sind: Nehmen Sie die angebotenen Hilfen in Anspruch, um sich selbst zu schützen.
     
  2. Viele Betriebe in Untergriesbach und Umgebung bieten Hilfen an, um sich zu Versorgen ohne das Haus verlassen zu müssen oder zumindest um den Kontakt so gering wie möglich zu halten:

    Ärzte und Apotheken bieten die Möglichkeit telefonischer Rezeptanfrage und teilweise zur direkten Lieferung der Medikamente! Fragen Sie in Ihrer Apotheke nach, ob dieser Service angeboten wird.

    EDEKA & Bäckerei Fenzl: Lieferung vorbestellter Waren durch Mitarbeiter oder Abholung der bestellten Waren durch freiwillige Helfer (Tel.: 08593/93378)
    Metzgerei Heindl: Möglichkeit zur Vorbestellung von Fleisch- und Wurstwaren mit Lieferservice oder Drive-In-Einkauf sowie von Abo-Essen mit Lieferservice (Tel.: 08593/237)
    Metzgerei Kammermeier (Schaibing): Möglichkeit zur Vorbestellung der Fleisch- und Wurstwaren zur Abholung (08593/8524)
    Bäckerei Pilger: Lieferung von bestellter Ware im Zuge der Touren der Verkaufsmobile an verschiedenen Wochentagen (Bestellungen und Tourenauskunft unter 08584/9892-0)
    Bäckerei Schmid: Lieferung von bestellter Ware im Zuge der Touren der Verkaufsmobile im ganzen Gemeindegebiet (Bestellungen und Tourenauskunft unter 08591/93155, Frau Stockinger)
    REWE Untergriesbach: Keine Vorbestellung möglich, aber Unterstützung für freiwillige Helfer bei der Zusammenstellung des Einkaufs

    Daneben bieten verschiedene Heimdiensteinrichtungen von Brauereien oder Getränkelieferanten einen Lieferservice, den Sie in Anspruch nehmen können, z.B
    Hutthurmer Brauerei, Heimdienst (Tel.: 08505/940-544)
    Getränke Kasberger, Jahrdorf (Tel.: 08586/977297)

    Auskunft über die weiteren Möglichkeiten erhalten Sie ebenfalls bei unserer Hotline. Ihr Betrieb, der in Untergriesbach tätig ist, ist nicht aufgeführt? Wenden Sie sich gerne an uns (08593/9009-12).
     

 

 

 

 

Regelmäßige Informationen auf der Homepage des Marktes sowie den Portalen der Schulen

Wichtige Informationen zu den aktuellen Entwicklungen werden laufend auf der Homepage des Marktes Untergriesbach sowie auf den Webseiten und Elternportalen der Mittelschule Untergriesbach und des Gymnasiums bekannt gegeben.

Gemeindliche Sportanlagen und Spielplätze für Nutzung geöffnet

Eine Nutzung der gemeindlichen Sportplätze und Sportanlagen ist für den Trainings- als auch für den Wettkampfbetrieb (soweit zulässig) für Vereine im Rahmen der geltenden Hygienebestimmungen und nach Vorlage eines Hygienekonzepts an den Markt Untergriesbach möglich. Auch die gemeindlichen Spielplätze sind nutzbar. Hier sind die Eltern für die Einhaltung der Hygieneregelungen verantwortlich. Seitens des Marktes kann keine regelmäßige Desinfektion erfolgen, dies müssen die Nutzer eigenverantwortlich sicherstellen.

Öffnungszeiten des Recyclinghofes und der Grüngutanlage

Aus einer aktuellen Mitteilung des ZAW Donau Wald ergibt sich, dass sowohl der Recyclinghof Untergriesbach als auch die Grüngutannahmestelle als Entsorgungseinrichtungen regulär geöffnet sind. Sollte sich hieran etwas ändern, würde dies in den Medien und auf den verschiedenen Online-Kanälen bekannt gegeben. 

Background